Gestatten, ich bin Designer.

zurück zu allen Projekten

Projektdetails

Entstanden im Sommersemester 2011

Entwickelt wurde ein Konzept für eine Mikroskopfernsteuerung per iPad-App. Über die App kann der Ausschnitt der Probe verändert werden, indem die Probe verschoben wird oder die Zoomstufe durch Objektivwechsel verändert wird.

Außerdem gibt es eine Autofokusfunktion, Speicher- und Ladefunktion sowie Einstellungen für Links- und Rechthänder.

Auf Grund der verschiedenen Konstrastmittel, die die Proben haben können, kann die Farbe der Interface-Elemente angepasst werden.

Wird der Ausschnitt der Ansicht verändert, zeigt ein Übersichtsfenster, wo man sich auf der Probe befindet.

Beim Vergrößern und Verkleinern wird eine Skala eingeblendet, die die verfügbaren Vergrößerungen anzeigt.

Mit einem einfachen Tap in der Hauptansicht wird der Autofocus aktiviert.

In den Grundeinstellungen lässt sich einstellen, in welcher Hand man das Gerät hält.

Die Farbe der Interface-Elemente kann angepasst werden, wenn dies auf Grund des Kontrastmittels der Probe erforderlich ist.